Unser Bürgermeister liest vor

Der bundesweite Vorlesetag, initiiert  von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn wiederholte sich am 16. November 2012 zum 9. Mal. Der Tag wurde für die Schülerinnen und Schüler der GS Hardegsen zu einem besonderen Erlebnis.

Unser Bürgermeister Herr Dieter Sjuts las den Kindern der 1. bis 3. Klassen vor. Er leistete damit einen weiteren Beitrag für eine lebendige (Vor-)Lesekultur in unserer „lesefreundlichen Grundschule“.

Vorlesen vermittelt Basiskompetenzen, die für das spätere Leben entscheidend sein können:

-          die Lesefreude und die Lesekompetenz wird gefördert

-          die Sprachkompetenz wird entwickelt

-          Vorlesekinder greifen erwiesenermaßen später öfter selbst zum Buch.

Gespannt lauschten die Kinder der Klassen 1 und 2 der Geschichte „Das grüne Küken“. Zusätzlich wurden die Bilder dazu als „Boardstory“ auf unserem Smart-board gezeigt. Die Kinder der dritten Klassen hörten angespannt und konzentriert eine Geschichte aus dem Buch „Die Quigleys“. Kinder und Lehrer bedanken sich ganz herzlich bei Herrn Sjuts für die interessanten Lesebeiträge.