TINO- Ein Autor der Schülerlesetage Göttingen

Im Rahmen der Schülerlesetage eröffneten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reche schon in Göttingen die Schülerbuchwochen. Sie präsentierten in der Kinderbibliothek ihr generationsübergreifendes Literaturprojekt "Schule früher und heute, das sie in der Schule vorbereitet hatten. Sie lasen dabei aus ihren selbst gestalteten Büchern vor. Diese Leseaktion wurde noch fortgesetzt. Der Kinderbuchautor TINO wurde in die Schule eingeladen und von den Schülerlesetagen gesponsert. TINO breitete die ganze Welt im Klassenzimmer aus. Er las vor, malte mit den Kindern und zeigte seine Fotos aus fernen Ländern. Seine Bücher, aus denen er vorlas, waren witzig und spannend. Er brachte einen geheimnisvollen Koffer mit, in dem sich Schätze aus aller Welt befanden. Mit Dias konnte er seine Reisen eindrucksvoll kommentieren. Die Kinder durften ihm "Löcher in den Bauch" fragen und alle Fragen wurden ausreichend beantwortet.

TINO und die Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten viel Spaß.